close

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte nutzt.Erfahren Sie mehr

Close

HPE Flexible Capacity

Das Grundprinzip von HPE Flexible Capacity ist denkbar einfach: Statt sich mit erheblichen Vorabinvestitionen zu belasten, nutzen Sie Infrastruktur als Service – und bezahlen nur die Server-, Storage-, Netzwerkkapazitäten sowie die Software und Services, die Sie wirklich benötigen.

Als flexibler Infrastrukturservice verbindet HPE Flexible Capacity On-Demand-Kapazität mit der Agilität und Wirtschaftlichkeit der Public Cloud und der Sicherheit Ihrer IT vor Ort. Darüber hinaus profitieren Sie durch einen Zuwachs von Know-how. Dafür steht ein Team ausgewiesener Experten von Concat und HPE mit personalisierten Services und Supports auf Enterprise-Niveau.

On-Demand-IT für Wachstum und Nutzungsspitzen

Concat und HPE erarbeiten gemeinsam mit Ihnen eine Prognose der aktuellen und projizierten Kapazität – für eine Mindestverpflichtung – und legen daraufhin einen lokalen Puffer an IT-Ressourcen an, die Ihren aktuellen Bedarf übersteigen, jedoch jederzeit abrufbereit sind. Diese zusätzliche Kapazität kann Ihr Unternehmen bei Bedarf problemlos aktivieren.

Hier die wichtigsten Vorteile
Pay per Use

Pay per Use

  • Geringer Kapitalaufwand (OPEX-basiert)
  • Nutzungsbasiert (keine Überprovisionierung)
  • Alignment Cash in/out
Time to Market

Time to Market

  • Effiziente Provisionierung: Mehr Kapazität in Minuten statt Wochen
  • Keine Kapazitätsengpässe
  • Operative Effizienz
Ihre Daten vor Ort

Ihre Daten vor Ort

  • Legacy Workloads
  • Maximale Sicherheit
  • Bestmöglicher Datenschutz
Transparente Kostenstruktur

Transparente Kostenstruktur

  • Schaffung von Freiräumen für Innovationen
  • Optimierung der Einkaufs- und Bereitstellungsprozesse
  • Effizienter Ressourceneinsatz
scroll

Unsere Themen im Überblick